Über mich

Jessica Ehrlicher Über mich

Ich bin Jessica Ehrlicher und seit 1982 auf dieser Welt.

Authentizität ist einer meiner wichtigsten Werte. Ich würde nie etwas von dir verlangen (Übungen, Hausaufgaben, etc.) was ich nicht selbst schon erprobt habe.

Ich lebe bewusst und achtsam, mein Humor ist ein treuer Begleiter.

Oft bekomme ich Anfragen für eine Psychotherapie. Nein, ich bin keine Therapeutin. Was ich studiert habe? Das LEBEN! Befähigt mich das allein für meine Arbeit? Manche sagen ja, doch ich sehe das nicht so. Ich ging lieber auf Nummer sicher und habe mit meinen Aus- und Fortbildungen z. B. Psychologischen Beratung, Krisenbegleitung, Sterbebegleitung, Trauerbegleitung und kaufmännische Berufe ein gutes Fachwissen geschaffen was ich stets erweitere und vertiefe. Die Fortbildungen habe ich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemacht, da es einfach große Unterschiede gibt.

Was solltest du unbedingt über mich wissen? Ich kommuniziere klar, direkt und begegne meinem Gegenüber mit Mitgefühl und Respekt. Mir ist ein wertschätzender Umgang und Begegnung auf Augenhöhe sehr wichtig. Zu sehen wie mein Gegenüber gut für sich sorgt und mit mir das Gespräch sucht und somit auch an der Kommunikation im zwischenmenschlichen Bereich arbeitet, finde ich einen tollen Weg. Oft ist es der Wahrheitsgehalt in meiner Aussage oder sachliche Fakten, die oft den wunden Punkt treffen oder Seifenblasen platzen lassen. Doch durch die offene Begegnung in so einer Situation wurde es bisher immer geschafft, dass wir die alten Wunden aufdecken, sie liebevoll pflegen und die Heilung einladen können.

Mein Wissen teile ich neben meinen Klienten auch mit den Besuchern der Akademie Aidenried, dort bin ich als Dozentin tätig.

Mein Herzblut ist der Marienkäfer e.V. der Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor, während und nach dem Sterben eines oder beider Elternteile begleitet.